Wer dem Establishment widerspricht – verliert seinen Job!

Das Kasperle-Theater in Berlin geht täglich weiter. Nach meiner Meinung hat niemand der etablierten Parteien/Politiker sein Gesicht gewahrt! Wobei Merkel, Seehofer und Co. für mich schon lange kein Gesicht mehr haben bzw. nie hatten. Gesichtslose Politiker die nur unser Steuergeld haben wollen, um es mit vollen Händen zu verschwenden. Der deutsche Bürger, zählt schon lange […]

Read More »

FAKE NEWS beim ARD/Report München – Erneut anwaltliche Abmahnung verschickt!

Die Establishment-Presse lügt sich viele Sachen so zusammen wie sie benötigt werden. Erst kürzlich hatte ich laut TAZ an einen Samstag an einer Kundgebung/Demonstration in Chemnitz teilgenommen, obwohl ich arbeiten in Kloster Veßra war. Das ganze habe ich mir extra u.a. durch die Polizei bestätigen lassen. Wozu diese Erwähnung wichtig war? Am nächsten Tag, wurde […]

Read More »

Kommentar zur ARD-Deutschland Reportage über Rechtsrock in Themar

Wieder ein Bericht über unsere Kundgebungen Themar. Das Thema ist anscheinend für die Presse immer noch nicht ausgelutscht genug. Nunja, etwas neues bringt der Bericht nicht wirklich, vielmehr kann man die Gutmenschen betrachten, wie sie hilflos durch die Kante irren und denken, dass sich irgendjemand daran stört. Schön zu sehen in dem Bericht hingegen ist, […]

Read More »

Interessanter Artikel aus dem Focus – Lesenswert

ZITAT: „Und wissen Sie was? Nicht ein einziger Teilnehmer der fast drei Mal größeren AfD-Demonstration kam in der Tagesschau zu Wort. Redner auch nicht. Niemand. Null. Nada. Stattdessen ein kurzer Kameraschwenk auf den völkischen Abschreckfaktor Björn Höcke, von der AfD und dann O-Ton auf O-Ton das bunte Deutschland. Ich bin seit 35 Jahren Journalist, aber […]

Read More »

FAKE NEWS / MEDIEN verbreiten Lügen über Chemnitz!

Gestern staunte ich nicht schlecht, als ich nach dem Mittagsgeschäft im Gasthaus meine Steuerunterlagen für den Monat August fertig stellen wollte. Das stand doch tatsächlich: „15:20 Uhr, Chemnitz, Hauptbahnhof Soeben ist Tommy Frenck aus Thüringen angekommen. Er ist Inhaber des Gasthofs zum Goldenen Löwen, der als beliebter Nazitreffpunkt gilt und Organisator der Rechtsrock-Konzerte in Themar. […]

Read More »

Späte Einsicht ist besser als keine Einsicht!

ZITAT: „Ministerium: Ersatzkonzert der Neonazis war nicht verbietbar“ Wow. Gefühlt 100 Kundgebungen und ein paar Jahre später, macht sich langsam Erkenntnis im „Ministerium für Zensurangelgenheiten“ breit. Ich finde es übrigens sehr anmaßend wenn mir ein „Nicht Thüringer“ bzw. erfolgloser Typ aus dem Westen erklären will, dass Einheimische wie ich es bin, hier nichts zu suchen […]

Read More »

Kommentar zum Arte-Video über Rechtsrock in Themar

Wieder ein kleiner Bericht über Themar. Das Thema ist anscheinend für die Presse immer noch nicht ausgelutscht genug. Nunja, etwas neues bringt der Bericht nicht wirklich, vielmehr kann man die Gutmenschen betrachten, wie sie hilflos durch die Kante irren und denken, dass sich irgendjemand daran stört. Schön zu sehen in dem Bericht hingegen ist, dass […]

Read More »

Pressebericht der TA mit Tommy-Kommentar

+++Viel Spaß beim Lesen – mit einem kleinen Seitenhieb an „Möchtegern-Experten“+++   ZITAT: “ macht Matthias Quent deutlich. Er ist Direktor des Jenaer Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ), das Thüringer Dokumentations- und Forschungsstelle gegen Menschenfeindlichkeit ist – und er hat Frencks Treiben rund um Kloster Veßra und vor allem auch bei Neonazikonzerten in Themar […]

Read More »